Drucken

Fudoshin Dojo Network

Fudoshin Dojo Network

Fudoshin Dojo Leipzig - Philippe Orban (6. Dan Aikikai Tokyo) - Aikido, Kashima no Tachi, ShinkitaiPhilippe Orban (6. Dan Aikikai Tokyo)
Fudoshin Dojo Leipzig
Aikido, Kashima no Tachi, Shinkitai

Fudoshin
- bezeichnet einen entspannten, ruhigen Bewusstseinszustand,
- ist Wahrnehmung des Augenblicks ohne Veränderung durch bewusstes Denken,
- erlaubt Angst und Stress mit Ruhe zu begegnen, um ungehindert handeln zu können,
- entsteht im Training einer natürlich entspannten Bewegung, Atmung und Zentrierung.

Im Fudoshin Dojo Leipzig können Sie Aikido, die Schwertkampfkunst der Schule von Kashima sowie das umfassende Wesen des Budo studieren – mit Körper, Seele und Geist.

Philippe Orban Sensei wurde 1962 in Frankreich geboren und begann mit 18 Jahren, als Schüler von Christian Tissier (8. Dan Aikikai Tokyo), Aikido zu lernen. Seit 1996 leitet er das Fudoshin Dojo in Leipzig und ist ein international anerkannter Lehrer für Aikido und die Schwertkampfkunst Kashima no Tachi.

Block_weiss_25x25

Fudoshin Dojo Halle (Saale) - Dirk Fleckenstein (3. Dan) - Aikido, Waffen, BudoDirk Fleckenstein (3. Dan)
Fudoshin Dojo Halle (Saale)
Aikido, Waffen, Budo

Aikido ist eine friedliche Kampfkunst und die Antwort auf die immer komplexer werdende Welt voller Irritationen und Illusionen. Aikido ist ganzheitlich, ein Weg (Do), welcher das ganze Leben durchdringen und begleiten kann. Aikido ist Kraft (Ki), welche im eigenen Körper und im Universum darauf wartet, geweckt und genutzt zu werden. Und Aikido ist Liebe (Ai), da Kampf immer aus einer Dualität zwischen zwei Menschen besteht und diese für den Kampf eine Verbindung eingehen.

Block_weiss_25x25

Erste Aikidoshule Dresden - Maik Gräfe (4. Dan Aikikai Tokyo) - Aikido, Taijiquan, Qui GongMaik Gräfe (4. Dan Aikikai Tokyo)
Erste Aikidoschule Dresden
Aikido, Taijiquan, Qi Gong

Aikido und Taijiquan sind alte Kampf- und Bewegungskünste, die der Entwicklung von Körper und Geist sowie der Selbstverteidigung dienen. Ihr gesundheitlicher Wert ist weltweit anerkannt. Als Kampfkünste folgen sie den Überlieferungen, die innere Energie anstelle von Muskelkraft fördern. Sie verbinden Selbstverteidigungsbewegungen mit der Führung der inneren Energie und gelten daher als innere Kampfkünste. Dementsprechend können sie von jung und alt, Mann und Frau, groß und klein gleichermaßen erfolgreich geübt werden.

Block_weiss_25x25

Marudojo Radebeul - Roald Freudenberg (3. Dan Aikikai Tokyo) - AikidoRoald Freudenberg (3. Dan Aikikai Tokyo)
Marudojo Radebeul
Aikido

Die wohl wichtigste Besonderheit des Aikido ist die Aufhebung der Opposition zwischen Kämpfenden. Aikido verfolgt nicht das Konzept der Gegenwehr. An Stelle von Verteidigung und Gegenangriff tritt eine Destabilisierung des Angreifers im Einklang mit dessen Bewegung und Absicht. Aikido ist eine Friedenstechnik, die die destruktive Auseinandersetzung beendet und darauf ausgerichtet ist, die Gegenwart wahrzunehmen, Geist und Körper zu vereinen, Menschlickeit zu entfalten und Konflikte aufzulösen.

Block_weiss_25x25

FUDOSCHIN DOJO NETWORK - AIKIDO - KASHIMA NO TACHI

Gehören auch Sie oder Ihr Dojo zum Fudoshin Network
Kontaktieren Sie uns
Wir nehmen Sie gerne in diese Liste auf

Block_weiss_25x25