Der wirkliche Sinn natürlicher Heilverfahren (Eng | Deu)

Artikel-Nr.: pkp-1-556
18,60

Netto-Preis zzgl. MwSt. & Versand

Versandgewicht: 320 g
Preisvergünstigungen

Als E-Book erhältlich im BoD Buchshop >>

Der wirkliche Sinn natürlicher Heilverfahren

The Real Sense of Natural Therapy

Hinomoto no Mikoto Masahilo Nakazono

English | Deutsch

Deutsch von Pierre Kynast

172 Seiten. Paperback. Zweisprachige Ausgabe ENG-DEU. 22 Abbildungen. Inklusive Klangtafel. ISBN 9783943519556

Kototama Books USA: www.kototamabooks.com

Kototama Books Deutschland: www.kototamabooks.de

.

Einleitung

[2.1]      Dieses Heilverfahren basiert auf dem Lebensprinzip des Kototama Futomani. Durch dieses medizinische Werk versuchen wir zu zeigen, dass dieses Prinzip die letztgültige Wahrheit ist.

[2.2]      Ich bin die vergangenen fünfzig Jahre Arzt für Orientalische Medizin gewesen. Orientalische Medizin ist ein einheitlicher Name, aber es gibt viele verschiedene Spezialisierungsrichtungen und Methoden unter demselben Oberbegriff. Diese Richtungen haben ihre Vor- und Nachteile, aber sie haben kein grundlegendes allgemeines Prinzip des Ursprungs menschlicher Krankheit. Mit westlicher Medizin ist es dasselbe.

[2.3]      Als ich bei diesem Lebensprinzip ankam, begann ich, Orientalische Medizin erneut zu studieren, indem ich sie mit dem Lebensprinzip verglich. Allmählich begann ich zu verstehen, dass die auf dem Lebensprinzip basierenden medizinischen Prinzipien symbolisch versteckt waren in: Der gelbe Kaiser. Das Grundlagenwerk der chinesischen Medizin[i], dem Nei-Ching, in unseren religiösen Grundsätzen, kulturellen Mythologien etc. Der Gehalt des Lebensprinzips wurde angedeutet und alle alten Dokumente basierten auf diesen Andeutungen. Diese Dokumente von Prinzipien und Theorien wurden von Generation zu Generation übertragen und sind die Grundlage der heutigen Orientalischen Medizin.

[2.4]      Die gegenwärtigen menschlichen Wesen müssen versuchen, die wahre Bedeutung der Gedanken und Lehren unserer Ahnen zu verstehen. Zuerst müssen wir unser gegenwärtiges Wissen aufgeben und zurückkehren „als ein neugeborenes Baby“ – unsere Denkweise ein unbeschriebenes Blatt Papier – und anfangen, nach der wirklichen Quelle unseres Selbst zu suchen – unserem Wesenskern.

[2.5]      Der ursprüngliche Weg der Zivilisation gründete auf der Sicht der Welt der Dimensionen des Lebens; mit ihrem medizinischen Heilverfahren war es dasselbe. Nachdem jedoch das Lebensprinzip in symbolischen Andeutungen versteckt wurde, wurden diese Andeutungen die Grundlage der heutigen „Orientalischen Medizin“. Heute haben Orientalische Medizin und Orientalische Zivilisation keinen Weg mehr, den Gehalt des Wesenskerns zu erfassen. Sie haben ihn verloren.

[2.6]      In den vergangenen zwanzig Jahren habe ich geforscht und geübt, um das Lebensprinzip zu erfassen. Die gegenwärtige Lage der Zivilisation muss auf diesem Prinzip gegründet werden. Ich habe das Lebensheilverfahren in der Absicht begründet, den Weg der Wahrheit zu beweisen.

Masahilo M. Nakazono

Santa Fe, N.M., 1985

______________________

[i] Titel der deutschen Übersetzung des Nei-Ching (Herausgegeben und kommentiert von Dr. Maoshing Ni)

.

Leseprobe

[3.1]      Heilung kann niemals perfektioniert werden, solange die Behandlung auf die Erhaltung unserer physischen Existenz beschränkt ist. Wir müssen die vollständige Beziehung der menschlichen Wesen zu Pflanzen, Erde, Wasser, Hitze und Luft ebenso, wie zu Erde und Himmel verwirklichen. Bis diese Zeit kommt, wird die Menschheit weiterhin Krankheit und Tod fürchten.

[3.2]      Als Aspirin entdeckt wurde, glaubte man, dass dies das Ende von Erkältungen wäre. Penicillin, Antibiotika, Steroide und andere mächtige neue Medikamente haben seitdem einigen Leben geholfen, dennoch steigt die Zahl kranker Menschen. Es scheint, umso mehr neue Medikamente entdeckt werden, umso mehr neue Krankheiten tauchen auf, die mit ihnen nicht geheilt werden können. Wir alle sind uns dieser Lage wohl bewusst, insbesondere die in der Gesundheitsfürsorge tätigen. Ärzte, die sich aufrichtig ihrer Verantwortung stellen, müssen deswegen leiden. Es ist die schmerzlichste Erfahrung für einen Arzt, einen Patienten zu sehen, dem er oder sie nicht helfen kann. Doch auch mit diesem Gefühl der Trauer sterben überall auf der Welt jeden Tag Menschen – Babys, Jugendliche und die Gealterten. Warum passiert das, wenn wir heute so viele neue und entwickelte Heilverfahren haben?

[3.3]      Die Wissenschaftliche Forschung hat ihr Verständnis der physischen Natur des Körpers beinahe vervollständigt, aber noch immer kann Krankheit nicht geheilt werden. Warum? Wir müssen aufwachen und die Antwort auf diese Frage entdecken. Viele Menschen haben diesen Punkt bereits berührt, aber noch hat keiner die Antwort gefunden.

[3.4]      Als Student des natürlichen Heilverfahrens bin ich besonders am Studium der Welt des Lebenswillens interessiert. Das Prinzip des Lebenswillens wurde von unseren alten Vorfahren gefunden und vervollkommnet, aber es ist vollständig vergessen worden. Dieser Verlust betrübt mich, sodass ich, wann immer ich kann, versuche, es anderen durch meine Schriften und Reden zu erklären. Ich bemühe mich immer, mit anderen wirklichen Studenten der Wahrheit in Berührung zu kommen.

[3.5]      In jeder Diskussion natürlicher Heilverfahren müssen wir auch über moderne Heilverfahren sprechen und die Grundprämisse hinter jeder dieser Disziplinen herausfinden. Wir müssen die Beziehung zwischen der geistigen Zivilisation von vor zehntausend Jahren und der heutigen materialistischen Zivilisation, die vor etwa viertausend Jahren begann, entdecken. Bis vor viertausend Jahren gab es keine Nationen – gab es keine Grenzen. Wie in der Bibel geschrieben steht, sprach die ganze Welt eine Sprache – das eine Wort – und ebendas war die friedliche und vollkommene Ära des Garten Eden. Wir denken an diesen Zeitraum als etwas wie einen Mythos, ein Märchen, das keiner ernst nimmt. Nichtsdestoweniger hat er existiert. Die Zerstörung des Turmes zu Babel war die Zerstörung der einen Sprache menschlicher Wesen und markiert den Beginn der Spaltung, die der materialistischen Zivilisation innewohnt.

[3.6]      Die biblische Symbolik verbirgt das eine Prinzip, das die Grundlage der geistigen Zivilisation gewesen ist. Vom Beginn der materialistischen Zivilisation an begann alles, was ein einheitliches Ganzes war, getrennt zu werden, und sich immer weiter und weiter von diesem einen Prinzip wegzubewegen. Dieser Strom der Zivilisation hat sich bis in unsere gegenwärtige Zeit hinein fortgesetzt. Im Zusammenhang unserer Zivilisation ist die Medizin gezwungen, sich entlang derselben Linien zu entwickeln, das heißt, sich vom Prinzip der ersten Zivilisation zu trennen. Du magst denken, unsere ältere Geschichte hat keine Beziehung zu medizinischen Heilverfahren, aber wir werden keine Lösung für die heutigen Schwierigkeiten finden, bis diese Tatsache verstanden ist.

[3.7]      Die erste Zivilisation war auf dem Prinzip der Gesamtheit des Lebens gegründet. Die zweite Zivilisation ist auf der wissenschaftlichen Untersuchung jedes Teils der objektiv begrenzten Welt – der Welt der begrenzten Phänomene – gegründet. Sie untersucht das, was wir mit den physischen Sinnen sehen und erfassen können. Bei der Untersuchung des Objekts verlieren wir das Subjekt, und menschliche Wesen werden zu einem weiteren Objekt in der phänomenalen Welt. Wir glauben, das Subjekt kann gefunden werden, indem man mit einer wissenschaftlichen Untersuchung des Objekts beginnt, aber in dieser Richtung kann es niemals gefunden werden. Das Subjekt kommt nicht nach dem Objekt. Bis unsere Suche eine andere Wendung nehmen kann, werden wir immer vergeblich suchen.

[3.8]      Bei der Untersuchung der objektiven Welt beginnen wir damit, sie ins immer Kleinere zu sezieren, zerstören die Form des Objekts und opfern den Zusammenhang des Ganzen für seine Teile. Wer kann sagen, wieviel Leben geopfert wurde, um die Moderne Medizin zu entwickeln? Ohne die Form zu opfern, hätte die wissenschaftliche Zivilisation nicht vervollständigt werden können. Wir können deutlich sehen, dass dieser Weg der Zerstörung – die Sezierung des Lebens – zum selben Strom der Trennung gehört, der alle Gebiete der Zivilisation in verschiedene Sprachen, Länder und Religionen teilt. So, wie sich das verstärkt, werden immer weitere verschiedene Theorien aufkommen. Die großen Führer der ersten Zivilisation prophezeiten, dass das eintreten würde und hinterließen uns viele Beschreibungen unseres Zeitalters in scheinbar mythologischen Geschichten.

[3.9]      Im Strom dieses Zeitalters ist es medizinischer Tätigkeit aus sich selbst heraus unmöglich, an der Wahrheit festzuhalten; sie reflektiert ganz natürlich ihre Zeit. Um ein Heilverfahren zu perfektionieren, eine perfekte Gesellschaft wiederaufzubauen und uns von dieser komplizierten seelischen Vernebelung abzuwenden, müssen wir das geistige Prinzip wiederentdecken – die alte Wahrheit unserer Vorfahren. Es gibt keinen anderen Weg.

.

Vollständiges Inhaltsverzeichnis und Übersicht der Bücher von Hinomoto no Mikoto Masahilo Nakazono >>

Zu diesem Produkt empfehlen wir

INOCHI. Das Buch des Lebens (Eng | Deu)
20,47 *
Versandgewicht: 450 g
My Past Way of Budo. And other Essays
17,38 *
Versandgewicht: 220 g
The Source of the Old and New Testaments
23,90 *
Versandgewicht: 530 g
The Source of the Present Civilization
23,82 *
Versandgewicht: 510 g
*

Netto-Preise zzgl. MwSt. & Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 450 g
*

Netto-Preise zzgl. MwSt. & Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Kototama Books von Mikoto Masahilo Nakazono, weltraumladen, Buchhandel & pkp Verlag, pkp – Philosophie, Mikoto Masahilo Nakazono, Pierre Kynast, pkp – Buch veröffentlichen in zehn Schritten, pkp Verlag