Drucken

Pierre Kynast – Themen, Bücher, Quellen

Zitate

"Die Vorsehung ist nicht schlechterdings allmächtig. Sie kann zwar jedes Ziel erreichen, das sie erreichen will und jeden Weg gehen, den sie gehen will. Sie KANN ABER NICHT jedes Ziel auf jedem Wege erreichen." (Hermann Oberth. Katechismus der Uraniden. 1966)

 

mEIN Hektar Erde

mEIN Hektar Erde – Ein Hektar Erde für jede Familie – Frei

 

... unteilbar, nicht beleihbar, nicht pfändbar, nicht zu enteignen, nicht zu verkaufen, nicht zu besteuren – unantastbar, unverletzlich ...

Standpunkte, Sichtweisen, Einschätzungen

Corona während einer vollständigen Sonnenfinsternis - cc Creative Commons License

 

Information zur Überwindung des Corona-Ausnahmezustandes; Corona Ausschuss, Great Barrington Erklärung, Querdenken...

 


 

Bücher

Man kann noch wählen

Pierre Kynast, parteilos

 

Ich engagiere mich auch politisch und würde gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Machen wir einen Spaziergang.

 


 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

INOCHI - The Book of Life | Das Buch des Lebens (Eng | Deu)

Artikel-Nr.: pkp-1-464

Die wirkliche Bedeutung der Suche nach dem Kototama-Prinzip ist die Suche nach dem Wesen des Selbst.

Verfügbar ab 13.05.2021

18,60 *

OrgonEnergieSysteme I

Artikel-Nr.: pkp-1-181

(72 Seiten) Einführung in die orgonotische Beeinflussung der Atmosphäre; Wolkenzerstäuben; Regenmachen; Orgonenergie; Cloudbuster

11,21 *
Versandgewicht: 120 g

Trialektik

Artikel-Nr.: pkp-1-020

(132 Seiten) Beweis der Drei: Was ist, kann was es ist nur sein im Kontrast zu einem anderen und erfasst von einem Dritten.

12,14 *
Versandgewicht: 210 g

Friedrich Nietzsches Übermensch

Artikel-Nr.: pkp-1-051

(160 Seiten) Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen. Gedanken, die mit Taubenfüssen kommen, lenken die Welt. (F. Nietzsche)

14,01 *
Versandgewicht: 250 g

Le Surhomme de Friedrich Nietzsche

Artikel-Nr.: pkp-1-112

(Latéral 172) Qu'est-ce que le bonheur ? – Le sentiment que le pouvoir progresse, que la résistance est vaincue. (F. Nietzsche)

14,01 *
Versandgewicht: 270 g

Der verhinderte Tänzer

Artikel-Nr.: pkp-1-082

(252 Seiten) Die Geburt ist lange nicht abgeschlossen, wenn der Mensch den Mutterleib verlässt. Mit 30 ist man ein ganzes Stück weiter.

21,49 *
Versandgewicht: 370 g

Licht & Tinte

Artikel-Nr.: pkp-1-457

(104 S.) Fotos inspirierten Autoren zu Texten und Texte wurden von Fotografen bebildert. 60 Fotos und 57 Texte verschmolzen zu Licht & Tinte

24,77 *
Versandgewicht: 800 g

Geschichten aus dem Leseturm III

Artikel-Nr.: pkp-1-372

(256 Seiten) Das Wendebuch: Erlebte Revolution 1989/90, Massenflucht, Reisefreiheit, D-Mark, Wiedervereinigung. Wir sind das Volk!

14,01 *
Versandgewicht: 300 g
*

Netto-Preise zzgl. MwSt. & Versand


 


 

Pierre Kynast, Philosoph

Bild: © Pierre Kynast, Merseburg, Deutschland

 

Haben Sie Interesse, sich mit mir auszutauschen, kontaktieren Sie mich gern jeder Zeit.

Pierre Kynast
Kontaktdaten
Telefon: +49 172 3552864
E-Mail: info@pierrekynast.de
Anschrift: Postfach 1602, 06206 Merseburg, Germany

 

Monographien

OrgonEnergieSysteme I. Wolkenzerstäuben, Cloudbuster und Regenmachen: Zur Orgonomie der Atmosphärenbeeinflussung (2015)

Trialektik. Entwurf eines metaphysischen Schemas zur Beschreibung und Beherrschung der Wirklichkeit (2011)

Friedrich Nietzsches Übermensch. Eine philosophische Einlassung (2006)

Der verhinderte Tänzer. Tausend Geschichten, tausend Fragen und ein paar Antworten (2003)

 

Übersetzungen

Inochi. The Book of Life | Das Buch des Lebens (Eng | Deu) (Mikoto Masahilo Nakazono, 1984) (Übersetzung, Pierre Kynast, 2021)

 

Mitwirkung an Anthologien

Licht & Tinte. Fotografie, Lyrik und Prosa aus Halle und Merseburg (2020)

Geschichten aus dem Leseturm III. Das Wendebuch: Erlebte Revolution 1989/90, Massenflucht, Reisefreiheit, D-Mark, Wiedervereinigung. Wir sind das Volk! (2018)

 

 


 

Pierre Kynast

Ich lebe und arbeite als freier Philosoph und Unternehmer in Merseburg an der Saale. 1973 geboren, gründete ich 1996, nach Schule, Berufsausbildung und Abitur mein erstes Unternehmen. Im Jahr 2003 veröffentlichte ich mein Erstlingswerk, "Der verhinderte Tänzer". Zehn Jahre lang beschäftigte ich mich intensiv mit dem Werk Friedrich Nietzsches und schrieb 2006 mein zweites Buch, "Friedrich Nietzsches Übermensch". Im selben Jahr beendete ich mein Philosophiestudium an der FernUniversität in Hagen. Mit der "Trialektik" veröffentlichte ich im Jahr 2011 den eigenständigen Entwurf einer Ontologie. Mein Hauptinteresse gilt der Entwicklung eines umfassenden Verständnisses des Daseins. Dabei liegt mein Hauptaugenmerk auf lebendiger Entfaltung und der Erforschung des dynamischen Moments aller Daseinsformen. Ziel ist die Entwicklung eines ganzheitlichen Erfassens, das die Trennung von Körper und Geist überwindet. Auf diesem Weg ist es unumgänglich, die bloß denkende Philosophie hinter sich zu lassen, und wieder mit dem Körper, als ganzer, lebendiger Mensch in Bewegung zu lernen. Mein 2015 erschienenes Buch, "OrgonEnergieSysteme I", das an die Forschung Wilhelm Reichs anknüpft, war ein weiterer Schritt auf diesem Weg der Erforschung der Funktionen des Lebendigen. Die Übersetzung des von Mikoto Masahilo Nakazono in "Inochi - Das Buch des Lebens" überlieferten Kototama-Prinzips ist ein weiterer Meilenstein auf der Suche nach dem Wesen des Menschen und der Welt.

Die Finanzkrise seit 2008, die Asyl- und Einwanderungskrise sowie die CORONA Politik seit Anfang 2020 offenbaren nunmehr deutlich den tatsächlichen Stand der Dinge in unseren gesellschaftlichen Systemen. Wer sehen will, kann sehen und das immer deutlicher. Große Teile des politischen und des wissenschaftlichen Wirkens sind von oligarchischen Interessen sehr weniger Großkapitalisten korrumpiert. Die materialistische Kapitalakkumulation ist nahezu an ihrem Gipfel angelangt. Kommunismus ist die inhärente Konsequenz der Fortsetzung desselben Prozesses. Verknüpft mit den Menschensteuerungsmöglichkeiten der Computertechnologie drängt die Transformation des solitären Individuums Mensch zum zentral gesteuerten Herdentier als verführerische – weil bequeme – Möglichkeit an jeden Einzelnen immer enger und enger heran. Freiheit ist etwas, das man sich aktiv erwirbt und erhalten muss.

Umfassende Geisteswissenschaft ist notwendig und verwirklicht, in Erweiterung und Ergänzung des nunmehr auf die Spitze getriebenen Materialismus, ein fundamental erneuertes Weltbild. Die damit verbundene Wiederentdeckung des Lebendigen und damit auch die Wiederentdeckung der lebendigen Verwandtschaft und Freundschaft des Menschen mit dem Tier-, Pflanzen- und Erdreich eröffnet Zugänge zu bisher unbekannten beziehungsweise über Jahrtausende in Vergessenheit geratenen Daseinsvorstellungen und Existenzweisen. In diesen Lebensräumen liegt die Zukunft des menschlichen Wesens, des solitären Individuums Mensch – in Gesellschaft.

 


 

Quellen

 

Kototama – Das Wesen der Welt. Das Wort. (Hinomoto no Mikoto Masahilo Nakazono)

Kototama – Das Wesen der Welt. Das Wort
Mikoto Masahilo Nakazono

Vollständiges Inhaltsverzeichnis der Werke Masahilo Nakazonos über das Kototama-Prinzip, das Prinzip des Lebens, und seine Anwendung

 

 


 

Quellen

 

Anastasia (Wladimir Megre) - Bild: Waldlichtung mit Wildbach (Heinrich Boehmer. 1930)

Schöpfer im Garten Eden
Anastasia (Wladimir Megre)

Vollständiges Inhaltsverzeichnis der Anastasia Bücher von Wladimir Megre (deutschsprachige Ausgabe)

 

Franz Bardon – Erste Tarotkarte – Der_Magier (Der Weg zum wahren Adepten)

Selbstentfaltung im multidimensionalen Kosmos
Franz Bardon

Vollständiges Inhaltsverzeichnis der Lehr-Werke Franz Bardons, die den ersten drei Tarotkarten entsprechen

 

 

Friedrich Nietzsche (1882) – Wiederentdeckung des Lebendigen

Wiederentdeckung des Lebendigen
Friedrich Nietzsche

Vollständiges Inhaltsverzeichnis der Werke Friedrich Nietzsches, soweit diese von Nietzsche selbst zur Veröffentlichung bestimmt wurden

 

Wilhelm Reich (Wiederentdeckung des Lebendigen) – Grundlagen lebendiger Entfaltung, Orgonenergiesysteme

Wiederentdeckung des Lebendigen
Wilhelm Reich

Übersicht und Auszüge aus seinen Büchern. Vortragsreihe zu Reichs Gesamtwerk: "Grundlagen lebendiger Entfaltung", von Bernd Senf

 

 

 

 

Fudoshin Dojo Network - Aikido - Kashima no Tachi

Fudoshin Dojo Network
Aikido - Kashima no Tachi

Die Fudoshin Network Dojos sind Schulen japanischer Kampfkunst, die den Geist des Budo vermittelt.

 

 

 

 

 

Blog
Blog

 

 


PhilosophieOrgonomieErzählungen
RomaneFantasyKinderbücher
Kototama Books

Autoren & Lesungen
Eigenes Buch veröffentlichen

 

 


pkp_Verlag_Logo_3200x978